Von Anfang an:
Präzision als Maßstab

Erich Uhe gründete 1932 einen Handwerks­betrieb mit der Fach­richtung Feinmechanik. Und bis heute produzieren wir als traditionsbewusster Familienbetrieb alles in diesem Bereich – von einfachen Teilen bis hin zu hoch komplizierten Werkstücken. 

Als Spezialist für Serien­fertigung, den Muster-, Vorrichtungs- und Prüfgerätebau, fertigen wir u. a. nach Kunden­wunsch Werkzeuge, Gehäuse und Front­platten – und stellen Automationsvorrichtungen sowie Dreh- und Frästeile her. Auch Schweiß- und Blec­hkonstrukt­ionen sowie Teil- und Komplettmontagen zählen zu unserem Lieferprogramm. Ob Beratung oder optimale Unterstützung von der Entwicklung eines Produktes bis hin zur Serienfertigung – die Zufriedenheit unserer Kunden gründet auf Qualität. Und sie bestimmt unser Handeln: jeden Tag.

Historie

1932 Gründung eines Handwerksbetriebs mit Fachrichtung Feinmechanik: Erich Uhe
1957 Umzug in die Tillystraße in Hannover Ricklingen
1971 Geschäftsübernahme: Hermann Strathmann sen. und Renate Strathmann, geb. Uhe
1976 Umfirmierung in eine GmbH
1977 Umzug nach Arnum in den Hohen Holzweg
1989 Einführung eines PPS-Systems von Sage Baeurer
1992 Bau der zweiten Halle: Erweiterung um 1.200 m²
1995 Firmenerweiterung: Dipl.-Ing. Hermann Strathmann jr.
1996 ISO 9001 Zertifizierung
2003 Geschäftsführender Gesellschafter als Nachfolger von Renate Strathmann seit dem 1. Januar: Dipl.-Ing. Hermann Strathmann jr.
2005 Einführung der 5-Achs-Frästechnik
2006 Einführung der automatisierten Lasertechnik: mannlose Fertigung
2011 Einführung der Robotertechnik in der Frästechnik
2015 Einführung der Laserschweißtechnik
2016 Zertifiziert nach Luftfahrtnorm EN 9100
Erich Uhe

Erich Uhe
Unternehmensgründer

1932 beschäftigt der Handwerksbetrieb in der Limmerstraße in Hannover zwei Mitarbeiter